Viktor Reisen

Skigakogen Nozawa Onsen

Japanische Alpen

Hakuba ist ein Skiort in den 3000 m hohen Bergen der nördlichen japanischen Alpen in der Präfektur Nagano. 
Ca. 4 Fahrstunden mit dem Shinkansen oder Bus von Tokyo entfernt.
Hakuba ist eines der größten Skigebiete Japans mit 7 Resorts und 200 verschieden Pisten. "Alles mit einem Skipass".

Als Gastgeber der Olympischen Winterspiele in Nagano 1998 u.a. mit dem Abfahrtslauf bekannt.

Hakuba ist das ultimative Ziel für den sportlichen Skifahrer und Snowboarder, die auf der Suche nach den besten Pulverschnee sind. Berühmt für sein vielseitiges Angebot an steilen Pisten sowie auch sehr gute Off-Piste Möglichkeiten.

Es gibt einige heiße Thermalquellen, die sogenannten "Onsen". Hierin einzutauchen nach einer anstrengenden Tour entspannt nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele.

*Unbedingt zu empfehlen ist ein Ausflug zu den badenden Schneeaffen im Jigokudani Yean-Koen Nationalpark. Sie lieben es - genau wie die einheimische Bevölkerung - in einem "Onsen" zu baden. Je kälter es draußen ist - und das Thermometer sinkt in dieser Gegend schon öfters auf minus 10 Grad - desto fröhlicher und länger planschen die Affen im wärmenden Nass und lassen sich dabei auch gern und hautnah beobachten. Ein Erlebnis der ganz besonderen Art! Infos und Webcam unter www.jigokudani-yaenkoen.co.jp

Im Gegensatz dazu steht das moderne Tokio - die Stadt der Trendsetter. Erleben Sie einen Tag die Metropole bevor Sie ca. 11 Stunden wieder nach Frankfurt fliegen.

Beschreibung Liftanlagen:

Hakuba:

www.hakubatourism.com

 

Leistungen:

  • Linienflug ab Frankfurt nach Tokyo und zurück
  • Transfer Ausflüge und Rundreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • 5 Übernachtungen in Ryokan-Hotels mit Thermalbad, 1 Übernachtung in Tokyo
  • Skipass für 4 Tage für Hakuba
  • Reiseunterlagen für Selbstfahrer

Verlängerungen:

"City Special" Tokyo oder Kyoto

Preis:

ab 1.990,- Euro

Direkt zur Buchung